Sale in Deutschland – Schlussverkäufe 2018

H&M logo
amazon logo
Nike logo
adidas logo
UGG logo
Zalando logo
C&A logo
s.Oliver logo
Sales Datum

Der Winterschlussverkauf beginnt am 29 Januar um 08:00 Uhr und endet am 11 Februar.

Der Sommerschlussverkauf beginnt am 30 Juli um 08:00 Uhr und endet am 12 August.

Was sind Schlussverkäufe und wann finden Sie statt?

Saisonale Schlussverkäufe haben in Deutschland viel Tradition. Um neuen Platz in den Warenlagern zu schaffen, werden jeweils am Ende einer Jahreszeit in sogenannten Schlussverkäufen die Waren verkauft, die aus der auslaufenden Saison noch vorhanden sind. Da diese Produkte zu sehr attraktiven Preisen angeboten werden, sind die Schlussverkäufe bei den Verbrauchern sehr beliebt.

Über viele Jahrzehnte waren die Zeiten für den Winterschlussverkauf und den Sommerschlussverkauf gesetzlich geregelt. Alle Geschäfte mussten sich an die Daten halten, die von der Regierung vorgegeben wurden. Traditionell waren diese der letzte Montag im Juli für den Sommerschlussverkauf und der letzte Montag im Januar, für den Winterschlussverkauf. Der Schlussverkauf dauert dann knapp 14 Tage.

Im Jahr 2004 wurde die gesetzliche Regulierung der Schlussverkäufe in Deutschland endgültig aufgehoben. Seitdem können die Händler zu jeder beliebigen Zeit Schlussverkäufe durchführen und Produkte zu reduzierten Preisen anbieten.

Da viele Kunden jedoch an die alten Zeiträume gewöhnt sind werden diese auch heute noch von vielen Händlern eingehalten. Hinzu kommt, dass diese Zeiträume auch logistisch für die Händler von Vorteil sind.

Da immer mehr Händler und internationale Ketten auch Onlineshops betreiben, wie zum Beispiel Zara oder H&M kann es jedoch zwischen Internet und Ladenlokalen zu unterschiedlichen Schlussverkauf Zeiten kommen. Damit Sie die attraktiven Rabatte von bis zu 70 Prozent in den verschiedenen Warengruppen nicht verpassen, halten wir Sie hier auf unserer Seite stets über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Verpassen Sie nichts! Melden Sie sich jetzt an!
  • Alle Updates rund um das Schlussverkauf
  • Rabatte und Deals das ganze Jahr über
  • Kostenfrei
  • Bis zu 3 mal die Woche
  • Melden Sie sich jederzeit ab

Wenn Sie sich anmelden, bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen zu haben und Sie stimmen zu, Angebote und Informationen per E-mail von uns zu erhalten.

Was bietet Ihnen sales-online.info Deutschland?

1. Recherche

Recherche ikon

Wir bieten Ihnen alle Daten und alle Fakten

2. Suche

Recherche ikon

Wir bieten Ihnen die besten Angebote

3. Tipps

Tipps Ikon

Wir bieten Ihnen auf einer Seite alle Tipps

4. Aktuell

Up-to.date ikon

Alle Informationen und Angebote topaktuell

Sommerschlussverkauf in Deutschland

Beim Sommerschlussverkauf gibt es Bademode, Gartenbedarf und Kleidung für sonnige Tage. Da der Sommer in Deutschland manchmal bis in den Herbst reichen kann, können Sie viele Artikel aus dem Sommerschlussverkauf noch im selben Jahr nutzen.

Traditionell ist der letzte Montag im Juli der Startschuss für den SSV. In diesem Jahr wird es der 30. Juli sein. Wenn Sie vorhaben für den kommenden Sommer neue Kleidung zu kaufen, empfehlen wir Ihnen etwas abzuwarten. Es macht nämlich einen großen Unterschied, ob dieselbe Badehose 50 oder nur noch 15 Euro kostet.

Unser Tipp: Warten Sie so lange wie möglich ab. Anstatt, wie viele andere, in den ersten Tagen des Sommerschlussverkaufs einzukaufen, sollten Sie die letzten Tage der Angebotszeit wählen. Oft werden dann die Produkte noch weiter im Preis reduziert. So können Sie am Ende bei einigen Händlern sogar Rabatte von 70 bis 80 Prozent finden.

Winterschlussverkauf in Deutschland

Im Winterschlussverkauf werden traditionell die Wintersachen günstig angeboten, welche sich während der Saison nicht verkauft haben. Kunden, die vorausschauend einkaufen, können beim Winterschlussverkauf richtig gute Schnäppchen machen.
Wintermäntel sind dabei ebenso beliebte Artikel, wie zum Beispiel Skier oder andere Wintersport-Produkte. Auch Schals, Handschuhe oder Mützen kauft man im WSV besonders günstig. Weitere zeitlose Klassiker, die man problemlos zur nächsten Saison tragen kann, sind Winterstiefel. Bei allen Produkten können Sie im WSV bis zu 70 Prozent sparen.
Als die Schlussverkauf Zeiten noch gesetzlich reglementiert waren, startete der Schlussverkauf immer am letzten Montag im Januar. Auch heute noch halten sich viele traditionelle Händler an diesen Stichtag. Insbesondere in den Innenstädten der großen deutschen Metropolen sprechen sich die Händler ab, um möglichst viele Kunden gleichzeitig in die Einkaufspassage zu locken.

In 2018 fiel der Start des Winterschlussverkaufs auf den 29. Januar. In 2019 wird es der 28. Januar sein. Normalerweise dauert der WSV bis zum Sonntag der darauffolgenden Woche.

Wie Sie beim Schlussverkauf am besten sparen können

Auch wenn es viele Angebote und Rabatte gibt, empfehlen wir Ihnen, umsichtig und mit Bedacht zu kaufen. Nur so können Sie Enttäuschungen vermeiden und die bestmöglichen Preise erzielen.

Dank zahllosen Onlineshops ist es heute einfach, Angebote zu vergleichen und viele Artikel zu niedrigen Preisen direkt online zu kaufen. Oft gibt es auch besondere Online-Angebote oder Gutscheine, mit denen Sie zusätzlich sparen können.

Hier ein paar Tipps, wie Sie beim Schlussverkauf am besten sparen können:

  • Beobachten Sie Preisentwicklungen von Produkten, die Ihnen gefallen.
  • Wenn das Produkt in unterschiedlichen Onlineshops angeboten wird, vergleichen Sie die Preise inklusive Zusatzkosten, wie Versand oder Verpackung.
  • Erstellen Sie noch bevor der Schlussverkauf beginnt eine Einkaufsliste mit den Dingen, die Sie tatsächlich benötigen.
  • Achten Sie auf die Kaufbedingungen bei Schlussverkauf-Artikeln. Gibt es Garantie? Besteht die Möglichkeit das Produkt umzutauschen?
  • Können Sie beim Onlinekauf einen Gutschein einlösen oder einen Rabattcode eingeben? Auf der Webseite Cuponation finden Sie stets alle aktuell gültigen Gutscheine. Lassen Sie sich nicht von attraktiven Preisen zu unüberlegten Käufen verleiten. Produkte, die Sie eigentlich gar nicht benötigen, sind immer zu teuer.

Schauen Sie nach anderen Retailern für Sommer und Winter Sales

Next logo
Ralph Lauren logo
asos logo
UGG logo
Zalando logo
adidas logo
Einblicke Sales

1

die Story 1

Text – Story 1

Wie Sie Betrug beim Schlussverkauf vermeiden können

Egal, ob Sie den Schlussverkauf online oder offline nutzen, schützen Sie sich vor Angeboten, die keine sind. Bei Rabatten wird zum Beispiel oft der Preisnachlass zum Originalverkaufspreis angegeben. Dieser muss jedoch nicht der letzte offizielle Verkaufspreis sein. Überprüfen Sie, was die Produkte, die Sie interessieren, vor dem Schlussverkauf kosten. Nur so können Sie feststellen, wie viel Sie tatsächlich sparen. Wenn Sie online einkaufen, sollten Sie folgende Regeln immer beachten:

  • Schützen Sie Ihren Computer mit einer Antivirus Software und einer Firewall. So sind Sie gegen Hacker geschützt.
  • Benutzen Sie sichere Passwörter für Ihre Kundenkonten. Geburtsdaten oder Namen sind nicht sicher. Wählen Sie anstatt dessen beliebige Reihenfolgen aus Nummern und Zahlen.
  • Prüfen Sie E-Mails auf ihren Absender und geben Sie niemals per E-Mail Kontaktdaten oder Passwörter weiter. Kein seriöser Onlineshop würde das von Ihnen verlangen. Sie können stets alle erforderlichen Änderungen direkt in Ihrem Kundenkonto vornehmen.
  • Achten Sie auf verschlüsselte Verbindungen beim Kaufprozess. Sensible Daten wie Kreditkartendetails oder Bankverbindungen sollten nur bei absolut vertrauenswürdigen Onlineshops eingegeben werden.

Retailer, die an den Sales teilnehmen

Zara logo
Steam logo
Zalando logo
Ralph Lauren logo
Foot Locker logo
Michael Kors logo

Häufig gestellte Fragen

Was sind Schlussverkäufe?

Der Sommerschlussverkauf und der Winterschlussverkauf sind große nationale Verkaufstage, bei denen viele unterschiedliche Artikel aus den Warenbeständen zu reduzierten Preisen angeboten werden. Auf diesem Weg wird Platz für die kommende Saisonware geschaffen.

Wann finden Schlussverkäufe statt?

In Deutschland gibt es traditionell einen Winterschlussverkauf und einen Sommerschlussverkauf. Der WSV startet normalerweise Ende Januar, der SSV Ende Juli. Beide Verkaufsaktionen dauern circa 10 Tage.

Wann ist der Winterschlussverkauf 2018?

In diesem Jahr fallen die inoffiziellen Daten des Winterschlussverkaufs auf den Zeitraum zwischen dem 29. Januar und dem 11. Februar. Diese Daten können jedoch variieren.

Wann ist der Sommerschlussverkauf 2018?

Der Sommerschlussverkauf beginnt in Deutschland normalerweise am letzten Montag im Juli, 2018 also am 30.7. Am 12. August wird er dann wieder beendet. Auch hier können die Daten variieren.

Wie lange dauern die Schlussverkäufe?

Als die Zeiten der Schlussverkäufe noch reglementiert waren, dauerten diese maximal 14 Tage. In der Regel begannen sie an einem Montag und endeten am zweiten darauf folgenden Sonntag.
Seitdem die staatliche Reglementierung weggefallen ist, sind Händler frei, auch vor und nach dieser Zeit Angebote zu präsentieren sowie eigene Schlussverkäufe durchzuführen.

Kann ich während des Schlussverkaufs auch online einkaufen?

Selbstverständlich gibt es auch in den Onlineshops Schlussverkäufe. Die Zahl der Angebote, die Sie Jahr für Jahr finden können, wächst ebenso wie die Zahl der teilnehmenden Händler.
Neben reinen Onlineshops, wie zum Beispiel Amazon oder eBay finden Sie auch Schlussverkäufe bei Modehäusern, wie C&A oder H&M sowie bei großen Versandhäusern, wie Otto und Quelle.

Ist es möglich, bei Schlussverkäufen Gutscheine zu benutzen?

Ja, viele Onlineshops nutzen sogar spezielle Gutscheine im Schlussverkauf. Ihr Vorteil ist, dass Sie noch bessere Angebote bekommen. Die Nutzung des Gutscheins ist denkbar einfach, Sie müssen nur den Rabattcode vor dem Bezahlen in das entsprechende Feld eintragen.
Eine praktische Übersicht über alle derzeit aktuellen Gutscheincodes vieler führenden Onlinehändler bietet die Webseite Cuponation.

Schauen Sie nach anderen Sale Events in anderen Ländern

Deutschland flagg
Deutschland
Frankreich Flagge
Frankreich
Italian flagge
Italien
Spanien flagge
Spanien