Damenmode Sale

Schlussverkauf für Damenmode

Da die gesamte Idee der saisonalen Schlussverkäufe aus der Notwendigkeit der Bekleidungsindustrie geboren wurde, ihre Warenlager für die neuen Kollektionen zu leeren, sind attraktive Angebote für Frauenbekleidung immer fester Bestandteil jedes Schlussverkaufs.

Die Konkurrenz auf dem Markt der Onlineshops wächst stetig und Sonderangebote sind eines der effizientesten Mittel, um die Kunden dazu zu animieren, einen bestimmten Shop zu besuchen. Das Resultat sind gute Preise. Das ganze Jahr über können Sie in den verschiedenen Shops Angebote finden und alle Arten von Kleidung sowie Schuhen günstig bestellen.

Die Schlussverkäufe für Frauenbekleidung finden normalerweise dann statt, wenn die neu produzierte Ware für die kommende Saison fast fertiggestellt ist. Die traditionellen Schlussverkaufszeiten sind von Ende Januar bis Anfang Februar für den Winterschlussverkauf. Der Sommerschlussverkauf findet von Ende Juli bis Anfang August statt. Auch heute noch sind dies die Zeiträume, in denen die höchsten Rabatte für Bekleidung zu erwarten sind. Preisreduzierungen von bis zu 80 Prozent sind dabei keine Seltenheit.

Viele Marken und Onlineshops für Frauenbekleidung beginnen jedoch schon deutlich früher, erste Schlussverkaufsangebote zu veröffentlichen. Achten Sie also stets auf die entsprechenden Hinweise in den Medien oder abonnieren Sie die Newsletter der Shops, deren Produkte Sie besonders interessieren.

Sponsor
H&M logo
Sparen Sie mit Rabatt-Coupons

Was sind die guten Angebote für Damenmode während der Sales?

Welche Damenmode können Sie beim Sommerschlussverkauf 2018 finden?

Der SSV 2018 wird ab Mitte Juni die ersten Angebote bringen und Sie können sich schon jetzt auf viele günstige Artikel freuen. In den vergangenen Jahren gab es Rabatte zwischen 20 und 80 Prozent und alle Schlussverkaufs-Kenner gehen davon aus, dass auch in diesem Jahr wieder ähnlich gut gespart werden kann.

Typische Damenmode, die Sie im SSV besonders günstig kaufen können, sind all die Produkte, die speziell für die Sommersaison produziert wurden. Sie werden viele und gute Angebote für T-Shirts, Blusen, Sommerkleider und Sommerhosen finden. Ebenso sind Bademoden und Strandbekleidung absolute Renner im SSV.

Bei den Schuhen sind Sandalen, Flip Flops und Sportschuhe die Artikel, welche mit den höchsten Rabatten versehen werden. Es lohnt sich schon 2018 für den Sommer 2019 einzukaufen. Achten Sie also wenn Sie auf auf Vorrat kaufen, Artikel mit einem möglichst zeitlosen Design zu wählen.

Hier einige populäre Beispiele für SSV Angebote aus dem Bereich Frauenbekleidung aus dem letzten Jahr:

  • 75% Rabatt auf Bademode und Sommerkleider bei Zara
  • Sommerhosen und T-Shirts ab 3 Euro bei H&M
  • 70% Rabatt auf ausgewählte Nike Sportschuhe
  • Bikinis für 4 und 5 Euro bei C&A
  • Sommerkleider für 38,98 statt 129,95 Euro bei G-Star
  • MinkPink Triangle Bikini Top für 9,90 statt 34,90 Euro bei ABOUT YOU
  • Bikinis für 4 statt 20 Euro bei Next
  • Infinitex Badeanzug für 41,96 statt 59,95 Euro bei adidas
  • Oysho Bikini für 9,95 statt 19,95 Euro bei Zalando

Welche Damenmode können Sie beim Winterschlussverkauf 2018 finden?

Beim WSV gibt es im Bereich Frauenbekleidung ebenfalls viele Artikel und hohe Rabatte. Da Wintermäntel oder Stiefel oft einen hohen Preis haben, lohnt es sich hier ganz besonders auf den Winterschlussverkauf zu warten. Während man bei einem T-Shirt oder einem Bikini nur ein paar Euro spart, können bei WSV Produkten leicht 100 Euro und mehr gespart werden.

Dank der Konkurrenz gibt es die ersten WSV Angebote schon direkt nach den Weihnachtsfeiertagen. Der richtige Winterschlussverkauf mit vielen Produkten und hohen Rabatten, findet jedoch – wie traditionell eingespielt – zwischen Mitte Juli und Anfang August statt.

Wir empfehlen Ihnen beim WSV insbesondere nach den folgenden Produkten zu suchen: Wintermäntel, Regenjacken, Pullover, Strickjacken, Hosen, Wintersportartikel, Stiefel und Winterschuhe.

Im WSV 2017/2018 gab es zum Beispiel folgende Schnäppchen für Frauenbekleidung:

  • Holtanna Schnee Schuhe für 34,96 statt 49,95 Euro bei adidas
  • Best Connection Steppmantel für 39,90 statt 99 Euro bei ABOUT YOU
  • Parka mit Kapuze für 134,97 statt 269,95 Euro bei G-Star
  • Damen Steppmantel für 29 statt 59 Euro bei C&A
  • Rollkragenpullover für 17,99 statt 29,99 bei H&M
  • Kurzmantel für 29,99 statt 99,95 bei Zara
  • 50 Prozent Rabatt auf ausgewählte Fleece Produkte bei Hunkemöller

Top Marke für Damenmode

Zalando logo
amazon logo
Next logo
H&M logo
C&A logo
Zara logo

Tipps, um Damenmode online zu kaufen

Bei den offiziellen Schlussverkäufen finden Sie in der Regel die besten Rabatte und Angebote. Aber auch hier heißt es: vergleichen und besonnen einkaufen. Damit Sie stets die besten Angebote und die niedrigsten Preise finden, haben wir für Sie eine Reihe von Tipps zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen sollen. Die meisten davon sind bei so gut wie allen Onlineshops für Frauenbekleidung anwendbar.

Unsere Tipps, um Damenmode online so günstig wie möglich zu kaufen:

  • Im Schlussverkauf heißt es, die beste Balance zwischen vielen Angeboten und hohen Rabatten zu finden. Wenn Sie generell Kleidung zu günstigsten Preisen kaufen möchten, warten Sie ab, bis der Schlussverkauf sich dem Ende neigt. Dann sind die Rabatte am höchsten. Wenn Sie dagegen ein bestimmtes Produkt günstig kaufen möchten, bestellen Sie dies, sobald Sie es zu einem attraktiven Preis sehen. So vermeiden Sie eine Enttäuschung wenn es später ausverkauft ist.
  • Vergleichen Sie stets bei allen Angeboten die Preise in verschiedenen Onlineshops. Insbesondere Markenartikel werden oft auch bei großen Onlinehändlern angeboten. So ist es zum Beispiel wahrscheinlicher, hohe Rabatte für moderne UGG Stiefel bei einem Zwischenhändler zu finden, als direkt bei UGG.
  • Kalkulieren Sie bei Ihrem Preisvergleich auch stets die Zusatzkosten mit ein. Einige Onlineshops berechnen zusätzliche Gebühren für Versand oder Verpackung, bei anderen sind diese Kosten inklusive. Beachten Sie also immer den kompletten Preis, den Sie bezahlen müssen, um Ihr Wunschprodukt Zuhause entgegenzunehmen.
  • Viele Onlineshops arbeiten mit Gutscheinen und Rabattcoupons. Bevor Sie eine Bestellung aufgeben, sollten Sie deshalb immer überprüfen, ob es aktuell gültige Gutscheine gibt, die Sie für diesen bestimmten Onlineshop benutzen können. Eine umfassende und stets aktuelle Übersicht über verfügbare Gutscheine bietet Ihnen die Webseite von Cuponation.
  • Viele Onlineshops bieten spezielle Kundenkarten, die Ihnen Vorteile bei der Bestellung einräumen. Meistens sind diese Kundenkarten kostenlos bestellbar. Überprüfen Sie, ob es in dem Shop, in dem Sie einkaufen möchten, entsprechende Kundenprogramme gibt.
  • Abonnieren Sie zusätzlich die Newsletter von den Onlineshops, bei denen Sie gerne einkaufen. Bei vielen Shops bekommen Sie direkt einen Rabattgutschein zur Begrüßung. Andere verschicken manchmal Gutscheine mit geldwerten Vorteilen an ihre Kunden.
  • Erstellen Sie das ganze Jahr über Listen mit den Produkten, die Sie gerne kaufen oder in Ihrem Kleiderschrank erneuern möchten. So vorbereitet können Sie sicher sein, immer nur Artikel zu kaufen, die Sie auch tatsächlich benötigen. Selbst der günstigste Kauf ist kostspielig, wenn Sie das gekaufte Produkt anschließend nicht nutzen.
  • Achten Sie darauf, ob reduzierte Artikel umgetauscht werden können oder eine geschäftsübliche Garantie bieten.
  • Überprüfen Sie die Echtheit der Artikel, die Sie bestellen möchten. Wenn ein Preis bei einem unbekannten Händler einfach zu gut ist, kann es sich auch um eine Fälschung handeln. Im Zweifelsfall kaufen Sie bei bekannten und vertrauenswürdigen Onlineshops.
andere Kategorien
Verpassen Sie nichts! Melden Sie sich jetzt an!
  • Alle Updates rund um das Schlussverkauf
  • Rabatte und Deals das ganze Jahr über
  • Kostenfrei
  • Bis zu 3 mal die Woche
  • Melden Sie sich jederzeit ab

Wenn Sie sich anmelden, bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen zu haben und Sie stimmen zu, Angebote und Informationen per E-mail von uns zu erhalten.